optischeuntersuchungenDie Messung des Augeninnendrucks dient zur Früherkennung von Netzhautdefekten. Außerdem kann man durch die Messung den Verdacht oder den Ausschluss eines Glaukoms (Grüner Star) ermitteln. Mit einem kleinen Messkörper wird dabei sanft ihr Auge berührt und der Augendruck damit ermittelt.

Besonders gefährdet durch den erhöhten Druck sind die Nervenfasern in der Netzhaut. Sind diese Fasern einmal durch den zu hohen Druck beschädigt, können diese nicht wieder hergestellt werden. Die Folge sind Gesichtsfeldausfälle, man bezeichnet dieses auch als Glaukom oder „Grüner Star“.

augeninnendruck