optischeuntersuchungenDie Gesichtsfeldmessung dient der Feststellung über die Funktionstüchtigkeit der Netzhaut außerhalb der Netzhautmitte (Foveola). Das Gesichtsfeld ist der Bereich, den wir gleichzeitig überblicken können, ohne das Auge zu bewegen. Dier Mitte des Gesichtsfeldes sieht schärfer als der Rand des Gesichtsfeldes.

Veränderungen und Ausfälle im Bereich des Gesichtsfeldes sind Hinweise auf Erkrankungen des Auges. So können Gesichtsfeldausfälle unter anderem Hinweise auf eine Macula-Degeneration, Glaukom oder Retinis Pigmentosa sein.

gesichtsfeld1