Wir testen Ihr Kontrastsehen

Das Kontrastsehen ist die Fähigkeit des Auges, Graustufen zu unterscheiden. Die Prüfung des Kontrastsehens kann Auskunft darüber geben, warum das Sehen trotz guten Visus als eingeschränkt empfunden wird. Im täglichen Leben kommt es unter anderem darauf an, unter ungünstigen Licht- und Kontrastverhältnissen Strukturen zu erkennen, z.B. Autofahrt im Nebel oder im Regen, Beurteilung von Röntgenbilder, kontrastarme Darstellung bei Bildschirmarbeitsplätzen.

 

kontrastsehen

 

Verminderte Kontrastempfindlichkeit führt zu verlängerten Reaktionszeiten. Man kann mit der Prüfung des Kontrastsehens verschiedene Augenerkrankungen aufdecken, z.B. Grauer Star oder Hornhautbeschädigungen.