• Kopfschmerzen
  • hohe Lichtemfindlichkeit
  • kurzzeitiges Schielen
  • Augenbrennen (Rötung)
  • schiefe Kopfhaltung beim Lesen
  • sehr kurzer Leseabstand
  • häufiges Augenreiben
  • Augenbrennen
  • seitliches Verschieben des Textes
  • Abdecken eines Auges mit der Hand
  • Leseunlust
  • häufiges Lesen mit den Fingern (die Zeile wird oft verloren)
  • Buchstaben verwechseln (p und q; b und d)
  • viel Ratelesen
  • Rechtschreibfehler auch bei bekannten Wörtern
  • Text verdrehen
  • schnelles Nachlassen der Lese-/Schreibqualität mit zunehmender Dauer der Aufgabe
  • ungeschickt bei Ballsportarten
  • vorgegebene Felder werden unsauber ausgemalt
  • häufiges Anstossen (nimmt Ecken mit)